Vorstand

Kurzportrait des Vorstands

  1. Vorsitzender Kay Urban

Ich wurde 1964 in Kappeln a.d. Schlei geboren, bin jedoch in Lübeck aufgewachsen. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder (18 und 21 Jahre) die sich zurzeit in ihrer Berufsausbildung befinden.

Nach Schulausbildung und Tischlerlehre habe ich in Lübeck Architektur studiert und 1990 mein Diplom gemacht. Nach einer längeren Partnerschaft bin ich seit 2008 mit einem eigenen Büro selbstständig. Tätigkeitsschwerpunkt ist die Ausschreibung und Bauleitung mittlerer und größerer Objekte im Wohn-und Gewerbebau.

Seit 1975 bin ich Mitglied der Lübecker Ruder-Gesellschaft und war dort bis 1985 als Leistungsruderer aktiv. Nach der “Ruderkarriere“ haben sich die sportlichen Aktivitäten auch auf das Laufen (Marathon) und später auf das Drachenbootpaddeln verlagert. Die LRG ist aber immer das Zentrum meiner sportlichen und sozialen Aktivitäten geblieben.

Nach diversen Ämtern im Vorstand der Lübecker Ruder-Gesellschaft wurde ich 2014 in das Amt des 1. Vorsitzenden des Fördervereins RUDERN3000 gewählt, dessen Mitglied ich seit seiner Gründung im Jahr 1991 bin. Nachdem ich als junger Mensch über viele Jahre sehr durch die Lübecker Ruder-Gesellschaft, die Menschen die ich dort kennenlernte und den Sport den ich dort betreiben konnte profitiert habe bin ich froh und motiviert durch die Arbeit bei RUDERN3000 etwas zurückgeben zu können.

  1. Vorsitzender Martin Lange

Ich wurde am 02.06.1984 in Teterow geboren und rudere seit meinem neunten Lebensjahr und stamme aus einer Rudererfamilie. Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter.

Dieser Sport hat mich demnach seit meiner frühester Kindheit begleitet und nach vielen Jahren als Leistungssport mit einigen nationalen Erfolgen gekrönt mit der Bronzemedaille auf den Junioren Weltmeisterschaften im Doppelzweier im Jahre 2001 genieße ich weiterhin jede Minute im Boot als Freizeitsportler. Aufgrund meiner vielfältigen Erfahrungen auch in anderen Rudervereinen ist es mir eine Anliegen, den Sport und den Verein zu unterstützen. Rudern3000 ermöglicht eine gezielte Förderng des Leistungssports wie es ihn in nur ganz wenigen Vereinen in Deutschland gibt.

Nach meinem Universitätsabschluss als Diplom Volkswirt bin ich derzeit als Betriebsberater/Franchise Consultant bei Domino’s Pizza Deutschland angestellt.

Vorstellung des Ehrenvorsitzenden

GERD WOLTER geb. 1939 von Beruf Holz-Kaufmann ( i.R. ) ist seit 1955 LRG – Mitglied und hatte beruflich bedingt mehrjährige Stationen in Münster und Gießen/Lahn. Eigentlich begeisterter Fahrtenruderer,  stieg Gerd Wolter 1958 in`s Training ein. Im Olympia – Jahr 1960 errang Gerd Wolter für den RV Münster den 3. Platz im EINER auf den Deutschen Meisterschaften.
Trotz Entfern
ung und den Mühen eines gemeinsamen Trainings,  WM- und EM Riemen Sieger im Vierer o. Stm. 1962 in Luzern und 1963 in Kopenhagen. 1964 Ersatzmann bei den olympischen Spielen und der letzten gemeinsamen deutschen Mannschaft ( BRD-DDR ) für Skull und Riemen in Tokio.
1968 wieder in Lübeck, Übernahme in der Aufgabe als Vorsitzender des LRG – Trainingsausschußes bis 1986, dann beruflich nach Hamburg gewechselt. Vorsitzender der Fördergesellschaft RUDERN 3000 von 1998 – 2014.
Nunmehr Ehrenvorsitzender dieser so segensreichen Vereinigung von Mitgliedern und Freunden, die für die Jugend und den Leistungssport in der LRG  so wichtige Impulse geg
eben hat und weiterhin gibt!